Jahreshauptversammlung

Christian Böhm -

Die Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Barthelmesaurach leitete ein historisches Jahr ein. 22 Jahre nachdem bei der Wehr das kleine TSF gegen das große LF16 TS getauscht wurde steht heuer der nächste Schritt an. Im Frühjahr bekommen die Kameraden ein neues Feuerwehrauto. Das HLF10 ist für die neuen Herausforderungen der Feuerwehr in unsere Gemeinde ausgestattet. Das bedeutet viel Arbeit bis jeder Handgriff mit dem neuen Gerät sitzt. Ein wichtiger Punkt ist hier die technische Hilfeleistung. Die Wehr bekommt erstmalig in ihrer Geschichte einen Rettungssatz. Damit kann sie zukünftig bei Verkehrunfällen richtig helfen. Bürgermeister Walter Schnell, Kreisbrandmeister Thomas Richter und der federführende Kommandant Fabian Masching griffen das neue Fahrzeug in ihren Grußworten auf. Es kommt eine große Verantwortung auf die Kameraden zu die nur zusammen und mit viel Übung bewältigt werden kann, so die Ehrengäste.

Abschließend durfte sich der Vorstand noch über eine große Spende der Sparkasse Mittelfranken Süd freuen. Jürgen Bierlein überreichte Stefan Holstein einen Scheck über 500,-EUR. Die Verwendung muss im Verein noch besprochen werden.