Einweihung des neuen HLF

Stefan Niedermann -

Nach vielen Wochen harter Arbeit, Tränen, Schweiß und vor allem Vorfreude fand am 18. Oktober 2019 die Aufnahme unseres neuesten Feuerwehrfahrzeuges in die Flotte statt.

Zu diesem freudigen Ereignis kramten wir einige Schmuckstücke aus unserem Lager – Das Banner unseres VW-Busses, der 1959 in der damaligen Feuerwehr Barthelmesaurach in Betrieb gingen, sowie die altehrwürdige Pumpe von 1939, die seither in Mildach gelagert wurde.

Nach einigen Begrüßungsworten gab auch Pfarrerin Felizitas Böcher dem Fahrzeug getreu dem Motto „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!“ ihren Segen. Für einen musikalischen Rahmen sorgte der Posaunenchor.

Nach der Ansprache von 1. Kommandaten Uhlmann wurde das Fahrzeug mit Blaulicht und Nebelmaschine effektvoll offiziell der Feuerwehr Aurachhöhe übergeben.

Top ausgerüstet, kann sich die Feuerwehr Aurachhöhe nun den zahlreichen neuen Herausforderungen stellen, die auf dem Weg liegen.