Baum über Straße

Am 20. November wurde die Freiwillige Feuerwehr Barthelmesaurach alarmiert. Ein Baum war über die Straße gestürzt. Neben Florian Barthelmesaurach 48/1 (unser LF-16) rückte auch Florian Günzersreuth 48/1 (LF-8) aus. Der Baum wurde beseitigt und die Straße nach kurzer Zeit wieder freigegeben.

Mega Spaß im Mega-Play

Dass Feuerwehr nicht zwangsläufig etwas mit Schläuchen und Pumpen zu tun haben muss, sondern auch einfach mal Spaß machen kann, hatten wir bereits letztes Jahr mit unserer Jugendfeuerwehr demonstriert. Doch auch die Kleinsten kommen immer wieder auf ihre Kosten. In der letzten Übung haben wir zum Abschalten den Unterricht mal bleiben lassen und sind ins […]

Rauchentwicklung in Kammerstein

Die Feuerwehr Barthelmesaurach wurde aufgrund einer gemeldeten Rauchentwicklung in der Nähe der Kirche in Kammerstein alarmiert. Vor Ort konnte kein akuter Brand festgestellt werden. Die Feuerwehr Kammerstein übernahm die weiteren Schritte, während das ausgerückte LF-16 wieder nach Hause zurückkehrte.

25 Jahre JF Kammerstein

Zum 25-Jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Kammerstein waren 8 Gruppen aus dem Umkreis der Gemeinde eingeladen, darunter Rohr, Büchenbach, Rednitzhembach und Gustenfelden. Selbstverständlich waren auch wir vertreten. Bei vielen kreativen Spielen erlebten wir einen kurzweiligen Samstag-Nachmittag.

„Heizungsbrand Hotel Meyerle, Personen in Gefahr“

Das war zum Glück nur die Einsatzmeldung der diesjährigen Brandschutzwochenübung in der Gemeinde Kammerstein. Als Objekt wurde dafür das Hotel Meyerle in Haag ausgesucht. Alarmiert wurden alle fünf Wehren der Gemeinde, um sich den verschiedenen Aufgaben der Übung zu stellen. Neben dem Aufbau der Wasserversorgung, dem Absichern der Brandausbreitung und dem gemeinsamen Innenangriff mussten auch […]

Übernachtung der Bambinifeuerwehr

Am letzten Ferienwochenende trafen sich sieben Kinder der Bambinifeuerwehr Barthelmesaurach zu der ersten Übernachtung im Feuerwehrhaus. Los ging es mit einem Spaziergang durch Wald und Wiesen um Stöcke für das gemeinsame Stockbrot zu sammeln. Nach einer kurzen Auszeit am Spielplatz marschierten die Kids samt Betreuer zurück zum Feuerwehrhaus, an dem schon jede Menge Spielstationen aufgebaut […]

Frauen zur Feuerwehr!

Frauen Sind Astronaut und Bundeskanzler – warum dann nicht auch Feuerwehrfrau? In unserer Gesellschaft gibt es für Frauen keine Grenzen, keine Beschränkungen! So auch nicht in der vermeintlichen Männerdomäne „Feuerwehr“. Zahlreiche Feuerwehrfrauen leisten in Bayern bereits ihren Beitrag für das Gemeinwohl – Retten, Löschen, Bergen und schützen mit ihren ganz speziellen Fähigkeiten und Talenten. Deshalb […]

34. Kreisjugendfeuerwehrtag

Der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag in Allersberg war in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Zum einen wurde uns die Anreise dieses Jahr einen Tag früher ermöglicht, sodass wir unser Zelt in Ruhe aufstellen konnten und den Samstag Vormittag zur freien Verfügung hatten. Zum anderen wurde erstmalig die Teilnahme mit kostenlosem Eintritt in das Allersberger Freibad kombiniert.

24-Stunden-Übung

An der diesjährigen 24-Stunden-Übung stand wie üblich vor allem eines im Mittelpunkt: Der Spaßfaktor. Deshalb hatten wir als kleine Überraschung einen Besuch im Blu Bowl eingeplant. Doch auch die Ausbildung darf nicht zu kurz kommen. Gemeinsam wiederholten wir das Thema Feuerlöscher (und nebelten im praktischen Teil unsere Wiese ein…) sowie das Ablöschen von brennenden Personen […]

Gewerbegebiet von Müll befreit

In ihrer letzten Übung trafen sich die Kids der Bambinifeuerwehr Barthelmesaurach, bewaffnet mit Eimern und Handschuhen. Schon ging es los, mit großem Eifer, sammelten die Bambinis, Plastikflaschen, Papierchen, Zigarettenstummel und jede Menge anderen Plunder, der sich im Laufe der Zeit im Gewerbegebiet angesammelt hat.

Startschuss in die Grillsaison

Seit einigen Jahren startet die Feuerwehr Barthelmesaurach als eine der ersten mit dem Vereinsgrillfest im Jahr. Wie gewohnt gab es eine Auswahl an Speisen, die nicht typisch für ein Grillfest ist. Das schätzen die Besucher und so kamen wieder viele in das neue Feuerwehrhaus am Straßberg.

Die Rettungskarte

Moderne Autos werden vor allem eines immer mehr: Sicher. Doch überraschenderweise erschwert diese Sicherheit Rettungskräften im Notfall oft den Zugang zu verunfallten Personen. Abhilfe schafft eine kleine Karte.

Für den Ernstfall gewappnet

Nicht immer steht ein Hydrant direkt neben einem Einsatzort bereit. In manchen Fällen ist es nötig, das Wasser aus einem offenen Gewässer zu beziehen. Einen solchen Fall verprobte die Jugendfeuerwehr in der gestrigen Übung intensiv.

Spendenübergabe an die Bambini-Feuerwehr

In der letzten Übungsstunde der Bambini-Feuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Barthelmesaurach e.V. konnte der Filialleiter der Sparkasse Siechweiher, Jürgen Bierlein, den anwesenden kleinen Floriansjüngern und ihren Betreuern Sandra Holstein und Stefan Niedermann eine Spende über 500,00 € der Sparkasse Mittelfranken Süd übergeben.

Baum über Straße

Am Montag-Abend wurde zwischen Rudelsdorf und Kettersbach ein über der Straße liegender Baum gemeldet. Die Feuerwehr Barthelmesaurach konnte die Straße vermutlich in Rekord-Schnelle von der Blockade befreien, was nicht zuletzt daran lag, dass das Personal aufgrund der Montags-Übung sowieso bereits im Feuerwehrhaus war ;-).

Guckst du

Ein gelungener Werbespot der Aktion EinLebenRetten.de zeigt aktuell, wie einfach es sein kann, in einem Notfall richtig zu handeln. Merke: Prüfst du. Rufst du. Drückst du.

Jahreshauptversammlung

Der erste offizielle Termin für die Feuerwehr Barthelmesauarch war in diesem Jahr die Mitgliederversammlung. Heuer traf man sich im Gasthaus Zwick in Rudelsdorf um auf das frisch abgeschlossene Jahr zurückzublicken. Der Vorstand Stefan Holstein konnte die zahlreich erschienenen Mitglieder sowie Bürgermeister Schnell und Kreisbrandmeister Richter begrüßen. Die verschiedenen Berichte aus dem Vereinsleben, den aktiven Dienst […]